Jauchzet, frohlocket!

Das ist Punk, man! Laßt euch die Haare schnei­den! Ein 50-minütiges Konzert aus Leipzig, man spielt Bachs Weihnachts­ora­to­rium. Aller­dings nicht in einem Konzert­saal, sondern in einer WG. Einer WG voller Musiker, Sänger und Zuhörern, ausge­stat­tet mit Noten­blät­tern und Bier, mitten drin der Organi­sa­tor und Dirigent – und alles gefilmt mit einem iPhone. Großar­tig.



Teile diesen Beitrag:

Fundsachen Musik