Frank Spilker leuchtet im Dunkeln

Jus­ta­ment als ich den Titel dieses Beitrages schrieb, frug ich mich, ob es “leuchtet im Dunkeln” oder “leuchtet im Dun­klen” heißt. Nun ja, das Ergeb­nis mein­er Recherche ist der Titel dieses Beitrages. Dieses schöne Album der Frank Spilk­er Gruppe leuchtet im Dunkeln und kann hier käu­flich erwor­ben werden. 

Zu hören gibt es Die Sterne ohne Key­board. Klein­er Scherz. Frank Spilk­er dreht ein biss­chen durch. Und pro­biert mal hier, macht mal das und ver­sucht sich dort. Und so hören wir auf diesem Album leisen Blues und laut­en Blues, einen angetrunk­e­nen Chan­son, ver­track­ten No Wave, lufti­gen Pop, analoge Ham­mer­beats, Hym­nen und Lamen­tos. Ein Kalei­doskop klan­glich­er Kost­barkeit­en. Amen.