web analytics

6 Kommentare zu „A Forest“

  1. Gern. Aus dem Alter von „Motiv-Jacking“ (hoffe man versteht diese Kreation) sind wir ja – „Gott“ sei Dank – raus. :mrgreen:

  2. jule wäscht sich nie

    Törtchen, du alter Poet..sowas Schönes. Da will ich jetzt auch hin. Ganz bezau­bernde Motive sind das und so latent apoka­lyp­tisch. Stark! Und dann noch die Anspie­lung an The Cure-pörfekt.

  3. Herr Torsten,
     
    mein ästhe­tisch empfind­sa­mes Auge fühlt sich durch die Aufnah­men sehr geschmeichelt.
    Evt. kommen Herr Fine und ich noch auf den einen oder anderen Baumstamm als Immobi­lie zurück,
    der meinige wird bald zu klein.…

  4. Jule, lob mich nicht zuviel – das verdirbt meinen Charakter.

    Gnomo­rella, hello again! Wie darf ich das verste­hen – der Platz wird knapp? – es ist doch nicht etwa ein kleiner Superg­nom bzw. eine kleine Superg­no­mo­rella unterwegs?!

Diesen Beitrag kommentieren:

%d Bloggern gefällt das: