web analytics

Boerde

Sachsen-Anhalt im Februar 2021

Ein Wimmel­bild, das ich „Sachsen-Anhalt im Februar 2021“ getauft habe.

Neque Herba

NEQUE HERBA NEQUE MALAGMA SANAVIT EOS SED TUUS DOMINE SERMO QUI SANAT OMNIA.
(12. Vers des 16.Kapitals der Weisheit Salomonis)

von Luther übersetzt:
Es heilete sie weder Kraut noch Pflas­ter, sondern dein Wort, Herr, welches alles heilet.



Tristan

Leser aus Tirol, dem Bayri­schen Wald oder Dippol­dis­walde werden lachen, aber für uns Flachland-Nepalesen ist der Tristan­sche Winter­ein­bruch eine echte Heraus­for­de­rung. Schub­kar­ren­weise haben wir den Schnee in den Garten fahren müssen, da sonst die Fahrzeuge nicht mehr aufs Grund­stück kommen. Eine kleine Galerie gibt es am Ende dieses Beitrages.

Natür­lich kam auch der Spaß nicht zu kurz, wie nachfol­gen­des Video beweist:

Spaß mit Schnee, Folge 18

Fesselte uns nun bislang Corona an den heimi­schen Herd, so hat sich jetzt noch Tristan dazuge­sellt. Schon krass, wie sich das (gesell­schaft­li­che, soziale) Leben inner­halb eines Jahre verän­dern kann. Ich bin wirklich gespannt, welche Langzeit­fol­gen und Zukunfts­pro­gno­sen sich in den nächs­ten Monaten noch einstel­len bzw. ergeben. Und bis dahin haben wir jede Menge Spaß mit Schnee.

%d Bloggern gefällt das: