web analytics

Release

Da isse endlich. Es zog sich dann doch ein wenig in die Länge, aber am Ende wird (fast) immer alles gut: Heute ist offizi­elle Veröf­fent­li­chung von Peppones „Ohne Grund“. Der Weg war lang und steinig, ein kaput­ter Subwoo­fer beim Mix brachte vieles durch­ein­an­der, der Master­mann Ali hatte erst später Zeit (Umzug), das Press­werk war aus‐ bis vollkom­men überlas­tet – so ging fast ein halbes Jahr von der Ankün­di­gung bis zur Veröf­fent­li­chung hin.

Die Platte ist toll gewor­den, ein echter Quanten­sprung zur ersten LP. Hohe Hitdichte, schöne Instru­men­tie­rung, weniger punkig als erwar­tet, dafür mehr New Order, The Cure und Ernst­haf­tig­keit.

Die Platte kann direkt bei mir bestellt werden oder natür­lich auch auf der Peppone‐Seite oder beim Daniel von Elfen­art. Die auf 300 Exemplare limitierte LP kommt auf weißem Vinyl und mit vielen Goodies…

Auf Bandcamp kann reinge­hört werden:

Mehr Fotos:


{ 1 Kommentar }