Der Kampf in Sachen Spam

So, Herrschaf­ten. Nachdem mein Blog in den letzten drei Tagen von sagen­haf­ten 348 Spam-Kommentaren überschwemmt (und massiv ausge­bremst) wurde, habe ich soeben den „Simple Spam Filter“ instal­liert. Sollte also jetzt noch einmal jemand versu­chen, für irgend­wel­che beklopp­ten Casinos, überflüs­sige Tablet­ten oder nackte Damen in moralisch anrüchi­gen Posen zu werben, landet er im Nirvana bzw. bei einer Captcha-Abfrage. Also nicht erschre­cken, falls es zukünf­tig bei den Kommen­ta­ren mal nicht gleich klappt.

Danke für die Aufmerk­sam­keit.

Teile diesen Beitrag:

5 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.