Kategorien
Kraut und Rüben Musik

Rapid Eye Movement

Bye bye und vielen Dank für alles! Aus dem Stegreif – die 10 besten R.E.M.-Songs in loser Reihen­folge: Carni­val Of Sorts (Boxcars); Wolves, Lower; Welcome To The Occup­a­tion; It’s The End Of The World As We Know It (And I Feel Fine); Country Feedback; Drive; Find The River; Leave; So Fast, So Numb; The One I Love. Ergän­zun­gen willkom­men!

Teile diesen Beitrag:

8 Antworten auf „Rapid Eye Movement“

macht´s gut jungs, und ich möchte noch garde­ning at night und auf jeden fall world leader pretend ergän­zen.…

Oh my heart und Walk it back..um noch ein paar aktuelle Knaller zu nennen. At my most beauti­ful, the sidewin­der sleeps tonight, the great beyond, half a world away, sweet­ness follows.

Man on the Moon, Stand, What’s the Frequency Kenneth und Shiny happy people habe ich auch immer gemocht. Wenn ich an den Hype um Losing My Religion damals denke wird mir heute noch schlecht, Zum Glück hat sich das gelegt.
Alte Männer die ihre Rente redlich verdient haben. Macht et jut!

Diesen Beitrag kommentieren: