Ich bin verliebt…

… und zwar und nämlich und sonder­glei­chen in das Debüt­al­bum Rise Ye Sunken Ships der famosen Tanzka­pelle We Are Augus­ti­nes. Die werden – da bin ich mir ziemlich sicher – eine große Nummer werden. Als musika­li­sche Referenz­punkte seien Arcade Fire, Gaslight Anthem, Mumford & Sons und Fanfarlo mit einer kleiner Prise Coldplay (ganz früher!) genannt. Ich hatte die Combo am letzten Sonntag schon vorge­stellt; da das Feedback unzurei­chend und dem musika­li­schen Schaf­fen der Band unwür­dig war, lege ich hiermit nach:

We Are Augus­ti­nes | Book Of James from matt amato on Vimeo.

Kauft ihre Platten, solange ihr noch könnt!

Teile diesen Beitrag:

Ein Kommentar

  1. ich trete mal dem Klub bei und bin mir auch sehr sicher, dass Billy&Eric jetzt beim 2.Anlauf eine grosse Nummer werden. Sie wußten worauf sie sich wieder einlas­sen und es scheint sich auszu­zah­len, nicht zu letzt auch wegen des famosem back-up-teams! Hoffent­lich kommt bald eine Headli­ner tour für Deutsch­land! 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.