Die Löffelfamilie

Klick!

Die Leipziger “Löf­felfam­i­lie”: markant bei Nacht, wenn per Über­schal­t­ef­fekt ein leck­er Tellerchen Suppe gelöf­felt wird, ein far­ben­fro­her Anblick bei Tag. 1973 instal­liert, 1993 zum Kul­tur­denkmal erk­lärt und 1999 mit Hil­fe ein­er eine Spende­nak­tion saniert.

6 Kommentare zu „Die Löffelfamilie“

  1. sehr schön und gut, dass so etwas geschützt wird .. in dres­den gab es eine riesige mar­gon-wass­er leuchtreklame … die sollte auch geschützt wer­den, keine ahnung ob die noch hängt …

  2. jule wäscht sich nie

    kenn ick, kenn ick..wirklich ganz zauberhaft..die ganze Gegend darum ist auch toll..schön alternativ.

  3. @ Schat­ten: Dein Mar­gonwass­er kommt noch. Prost schon mal vorab!

    @ Miss Rat­en: Dann fahr doch mal hin. 😉

    @ Jule: Du als alte Ex-Leipzigerin wirst da sich­er richtig liegen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: